BACHGRABENFEST 2017 – SCHÖN WARS!

Am vergangenen Samstag, 10. Juni, ging das Quartierfest zum 5. Mal über die Bühne. Schön war das Wetter und wunderschön das vielfältige Programm und die tollen Begegnungen der Festbesucherinnen und Festbesucher.

Es war für alle etwas dabei: auf dem Robi bei zahlreiche Spiele und Attraktionen  zum Thema „Umwelt“ verweilen, feines Essen geniessen, sich über Angebote im Quartier informieren, über den Kinderflohmi schländern und ein paar Fränkli loswerden, den lauen Sommerabend mit einem kühlen Bier und schöner Musik geniessen, sich vom Kirchturm abseilen lassen, gemütlich bei Kaffee und Kuchen verweilen, auf der Bühne mit Kenny tanzen, Selbstgemachtes einkaufen, für das Schafprojekt, das auf dem Schulelände starten wird, spenden, usw. Ein Highlight in diesem Jahr war die Freiwillige Feuerwehr, die zu Gast war. Bei diesen warmen Temperaturen war das Spritzen mit Wasserpumpe und Feuerwehrschlauch genau das richtige.

Das Fest wurde vom Stadtteilsekretariat Basel-West, dem JuAr Jugendtreff Bachgraben dem Robi Bachgraben und der Bildungslandschaft Wasgenring getragen. Dank den Ständen und Angeboten von Vertretern aus dem Quartier und der Stadt wurde das Fest so vielseitig und unterhaltsam. In diesem Jahr waren dabei: Indisches Essen, Mexikanisches Essen (La piratita), Türkisches Essen, Kindergarten Belforterstrasse, Elternrat Primarstufe Wasgenring, Thomas Kirche, Klasse 2a, Tagesstruktur Wasgenring, Klasse C der SpA Bachgraben, Freiwillige Feuerwehr Basel, Trash Angels der Mobilen Jugendarbeit, JuAr Bachgraben, Robi Bachgraben, wasgiwo – Förderverein Wasgenring (inkl. Nähtreff), Stadtteilsekretariat Basel-West