Regierungsrat bewilligt Ausgaben für Sanierung und Umgestaltung des Steinbühlmättelis

Der Regierungsrat hat für die Sanierung und sanfte Umgestaltung des Grün- und Freiraums Steinbühlmätteli Ausgaben in der Höhe von 2,4 Millionen Franken bewilligt. In diesem Zusammenhang wird auch der Kinderspielbereich aufgewertet. Die gesamte Neugestaltung erfolgt unter enger Mitwirkung der Bevölkerung. Die Investitionssumme wird vollumfänglich aus dem Mehrwertabgabefonds finanziert. Mit dem vorliegenden Projekt werden die Anliegen der Petition „Ein Steinbühlmätteli für das Quartier“ so weit wie möglich berücksichtigt. Die Grünanlage ist seit Jahrzehnten ein wichtiger Treffpunkt und Spielplatz im Bachletten-Quartier.

(Auskunft: Thomas Gerspach, Stadtgärtnerei, Bau- und Verkehrsdepartement, Tel. 061 267 69 45)