Bericht der FHNW – Soziale Arbeit: Präventionsprojekte in Gemeinden – Erfolgsfaktoren!

Präventionsprojekte in Gemeinden – Erfolgsfaktoren!

Als sozialräumliche Systeme eignen sich Gemeinden in besonderer Weise für Präventionsvorhaben. Damit Präventionsprojekte auf kommunaler Ebene die gewünschte Wirkung erzielen können, müssen sie hohen Qualitätsanforderungen genügen. Dabei gilt es, Aspekte der wissenschaftlichen und praxisbezogenen Evidenz zu berücksichtigen. Der eben publizierte Bericht gibt auf der Grundlage des aktuellen Forschungsstandes einen Überblick über Erfolgs- und hinderliche Faktoren bei der Planung, Umsetzung und Bewertung von Präventionsprojekten in Gemeinden.

Kontakt: Carlo Fabian