Arbeitsgruppen

Von der Delegiertenversammlung eingesetzte Arbeitsgruppen befassen sich mit bestimmten Themen / Zielgruppen.

Arbeitsgruppe Wasgen-/Luzernerring

Durch das bauliche Grossprojekt am Luzerner-/Wasgenring wurde eine Begleitgruppe gebildet, die derzeit aus folgenden Mitglieder besteht: BfA Bachgraben, Thomaskirche, Casavita Kannenfeld, Quartierleitung der Kindergärten, OS Wasgenring, Neutraler Quartierverein Kannenfeld, Vertreter des Felix-Platter-Spitals.

Interessierte können sich bei uns melden. Näher Informationen unter Projekt Luzerner-/Wasgenring

Arbeitsgruppe Wielandplatz

Im Rahmen der Umgestaltung des Wielandplatzes hat das Planungsamt zusammen mit den Amtsstellen der Mobilität, Polizei, Tiefbauamt, Stadtgärtnerei und den Basler Verkehrsbetrieben (BVB) ein Verkehrskonzept entwickelt das eine Optimierung des Verkehrs und eine Vergrößerung der Trottoirflächen beabsichtigt.

Hier wurde eine Begleitgruppe durch das Stadttteilsekretariat Basel-West initiiert, die sich intensiv und aktiv an der Planung und Mitgestaltung des Wielandplatzes beteiligt. Momentan besteht Sie aus folgenden Mitgliedern: Neutraler Quartierverein Bachletten-Holbein; Neutraler Quartierverein Spalen-Gotthelf; Sportplatz Schützenmatte; Stadtteilsekretariat Basel-West: Alterszentrum Weiherweg; Elternrat Gotthelfschulhaus; Mittagstisch Robi/Villa Kunterbunt; Community Policing; Eigentümer Liegenschaften am Wielandplatz; Verein offener Pavillon Schützenmatte.

Nähere Information unter Projekt Wielandplatz

Arbeitsgruppe Rheinuferpromenade

Im Rahmen des vom Kanton Basel-Stadt und von Novartis geleiteten Projektes „Neue Rheinuferpromenade vom St. Johannspark bis nach Huningen“ befasst sich die Arbeitsgruppe – in enger Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Akteuren und dem Architekturbüro – mit Fragen der Neugestaltung des Rheinweges.

Hier wurde eine Begleitgruppe gegründet in der folgende Vereine vertreten sind: IG Rheinschwimmen; Graue Panther; Pro St. Johann; NQV St. Johann; Kinderbüro Basel; Verein Rhybadhüsli; Behindertenforum; Spilruum St. Johann und die SP Basel West. Interessierte können sich gerne melden.

Nähere Informationen unter Rheinuferpromenade

ARGE § 55

Am 13. Juli 2006 ist mit der neuen Verfassung des Kantons Basel-Stadt der §55 in Kraft getreten, der eine Mitwirkung der betroffenen Quartierbevölkerung bei Projekten der Stadtentwicklung festlegt. Aus diesem Anlass hat sich eine Arbeitgruppe §55 gebildet, die sich aus Quartiersicht mit dem Leitfaden und dem Qualitätsmanagement von Mitwirkungsverfahren befasst.

Mitglieder dieser Arbeitsgruppe sind:

  • Dr. Reiner Schümperli, Vizepräsident Stadtteilsekretariat Kleinbasel
  • Peter Jossi, Präsident Stadtteilsekretariat Basel-West
  • Gabriele Frank, Geschäftsstellenleiterin Quartierkoordination Gundeldingen
  • Theres Wernli, Geschäftsstellenleiterin Stadtteilsekretariat Kleinbasel
  • Heike Oldörp, Co-Leiterin Stadtteilsekretariat Kleinbasel
  • Nicole Fretz, Geschäftsstellenleiterin Stadtteilsekretariat Basel-West
  • Dieter Vogel, Präsident Quartierkoordination Gundeldingen

Anbei finden Sie das Protokoll und die Powerpointpräsentation der letzten Austauschsitzung. Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter der Rubrik Mitwirkung auf unserer Website.