Basel/Binningen: Hochwasserschutz Dorenbach – Promenade

Der Dorenbach soll zwischen dem Allschwiler-Weiher und dem Birsig auf ein hundertjährliches Hochwasserereignis ausgebaut werden. Dabei handelt es sich um ein gemeinschaftliches Projekt der Gemeinde Binningen und den Tiefbauämter von Basel-Stadt und Basel-Landschaft, da es sich beim Dorenbach um ein kantonales Grenzgewässer handelt. Die Planung und Ausführung erfolgt etappiert, im Abschnitt Promenade (Allschwilerweg bis Neubadrain) liegt das Bauprojekt nun vor.

Öffentliche Mitwirkung

Als nächster Schritt wird für diesen Abschnitt die öffentliche Mitwirkung durchgeführt. Dabei können sich alle über das geplante Bauprojekt informieren und Einwände und Vorschläge einbringen. Die öffentliche Mitwirkung dauert vom 9. Oktober bis am 9. November 2020. In diesem Zeitraum liegen alle Projektunterlagen in der Bauabteilung Binningen, Hauptstrasse 36 auf oder können über www.bl.ch/hws_dorenbach heruntergeladen werden. Das Tiefbauamt Basel-Landschaft übernimmt die Federführung bei der öffentlichen Mitwirkung, daher sind sämtliche Rückmeldungen schriftlich an das Tiefbauamt Basel-Landschaft, Geschäftsbereich Wasserbau, Rheinstrasse 29, 4410 Liestal zu richten.

Bei Fragen zum Projekt steht Ihnen der Gesamtprojektleiter BL, Herr Jonas Woermann (061 552 54 52, jonas.woermann@bl.ch) gerne zur Verfügung.