Einführung von Tempo 30 im Weiherweg

Information des Amts für Mobilität an die Anwohnerinnen und Anwohner und die ansässigen Betriebe

In den kommenden Wochen wird das Bau- und Verkehrsdepartement Tempo 30 im Weiherweg (Abschnitt Spalenring bis Sennheimerstrasse) einführen. Dies nachdem sich die Umsetzung des am 5. Mai 2018 publizierten Beschlusses aufgrund eines Rekurses zunächst verzögerte.

Die entsprechenden Anpassungen an den Markierungen und der Signalisation werden – witterungsabhängig – in der zweiten Junihälfte, spätestens aber Anfang Juli beginnen.

Mit der Einführung von Tempo 30 im Weiherweg kann die Verkehrssicherheit erhöht und die Lärm- und Lufbelastung reduziert werden.

Das BVD informiert die Anwohnerinnen und Anwohner sowie die ansässigen Betriebe mit einem Infoflyer über die Anpassungen. Der Flyer wird bis Ende nächster Woche in die zugänglichen Briefkästen entlang des entsprechenden Strassenabschnittes verteilt und steht hier als Download zur Verfügung: