Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Filme und Gespräche über die Welt von morgen – Fokusthema Boden

1. September 2020 um 19:30 - 22:00

Filme und Gespräche über die Welt von morgen – Fokusthema Boden

Sechs Filmabende im August und September 2020 – Open Air mit dem solarbetriebenen Umweltkino Nomatark. Schau dir gute Filme an und triff lokale «Vorbilder von heute für morgen», die schon jetzt zukunftsfähig handeln.

Moderierte Veranstaltung des Stadtteilsekretariats Basel-West in Kooperation mit dem Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt und dem Verein Nomatark.

Open Air im St. Johanns-Park und bei schlechtem Wetter im Parkcafé «KleinerWassermann».

Filmstart nach dem Eindunkeln. Eintritt frei. Für eine beschränkte Anzahl an Sitzgelegenheiten wird gesorgt. Eigene Sitzunterlagen und Decken gerne selber mitbringen.

Film heute:

THE HUMAN ELEMENT
MATTHEW TESTA | 80 MIN | E / (D) | 2018

Der Mensch bringt Erde, Wasser, Feuer und Luft aus dem natürlichen Gleichgewicht. Die Auswirkungen des anthropogenen Treibhauseffekts sind bereits heute sichtbar.
Der renommierte Naturfotograf und Geowissenschaftler James Balog hat sie dokumentiert. Er verbindet dabei die Kunst mit der Wissenschaft und spricht so die Vernunft wie auch die Sinne an.

Lokales Umweltvorbild zu Gast: Rebekka Ebneter «Ökozentrum»:
Nachhaltigkeit, erneuerbare Energien, CO2-Reduktion: Diese Begriffe dominieren seit einiger Zeit die Schlagzeilen. Im Ökozentrum in Langenbruck befasst man sich bereits seit fast vierzig Jahren mit diesen Themen.

Details

Datum:
1. September 2020
Zeit:
19:30 - 22:00

Veranstaltungsort

St. Johanns-Park
Basel,

Veranstalter

Nomatark
Amt für Umwelt und Energie
Stadtteilsekretariat Basel-West