Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Filme und Gespräche über die Welt von morgen – Fokusthema Boden

5. September 2020 um 19:30 - 22:00

Filme und Gespräche über die Welt von morgen – Fokusthema Boden

Sechs Filmabende im August und September 2020 – Open Air mit dem solarbetriebenen Umweltkino Nomatark. Schau dir gute Filme an und triff lokale «Vorbilder von heute für morgen», die schon jetzt zukunftsfähig handeln.

Moderierte Veranstaltung des Stadtteilsekretariats Basel-West in Kooperation mit dem Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt und dem Verein Nomatark.

Open Air im St. Johanns-Park und bei schlechtem Wetter im Parkcafé «Kleiner Wassermann».

Filmstart nach dem Eindunkeln. Eintritt frei. Für eine beschränkte Anzahl an Sitzgelegenheiten wird gesorgt. Eigene Sitzunterlagen und Decken gerne selber mitbringen.

Film heute: 

BUT BEAUTIFUL
ERWIN WAGENHOFER | 116 MIN | E / (D) | 2019

Wir haben nicht zu wenig, sondern die falschen Konzepte! Wie könnte ein gutes, ein gelungenes Leben aussehen? Ist ein „anderes“ Leben überhaupt möglich? Entstanden ist ein Film über Perspektiven ohne Angst, über Verbundenheit in Musik, Natur und Gesellschaft, über Menschen mit unterschiedlichen Ideen aber einem grossen gemeinsamen Ziel: eine zukunftsfähige Welt.

Lokale Umweltvorbilder zu Gast: Flavia Caviezel «Times of Waste»:
Unter die Erde – aus den Augen aus dem Sinn. Mit Abfall möchte kaum jemand etwas zu tun haben. Diesem Phänomen wirkt Flavia Caviezel entgegen. Als künstlerische Forscherin realisierte sie gemeinsam mit ihrem Team die Wanderausstellung «Times of Waste – Was übrig bleibt». Damit will sie ein Bewusstsein schaffen für das, was wir hinterlassen.

Details

Datum:
5. September 2020
Zeit:
19:30 - 22:00

Veranstaltungsort

St. Johanns-Park
Basel,

Veranstalter

Stadtteilsekretariat Basel-West
Nomatark
Amt für Umwelt und Energie