PUK Biozentrum ruft zu Hinweisen auf

Medienmitteilung des Grossen Rates vom 08.09.2020

Die parlamentarische Untersuchungskommission des Grossen Rates Basel-Stadt zum Neubau des Biozentrums (PUK Biozentrum) hat eine eigene Website aufgeschaltet. Unter www.pukbiozentrum.ch finden sich vertrauliche Kontaktmöglichkeiten für Whistleblower und andere Hinweisgebende.

Die Website www.pukbiozentrum.ch der parlamentarischen Untersuchungskommission zum Neubau des Biozentrums bietet unterschiedliche Kontaktmöglichkeiten: Wer Hinweise hat, die für die Arbeit der PUK von Belang sein könnten, ist eingeladen, sich zu melden, sei es über das Formular auf der Webseite oder über die speziell eingerichtete Telefonnummer 076 256 63 87. Hinweise von Whistleblowern und anderen Hinweisgebenden gehen nicht direkt zur PUK, sondern zum Anwaltsbüro Rudin Cantieni Rechtsanwälte AG in Zürich, welches bereits Erfahrung in der Begleitung von parlamentarischen Untersuchungskommissionen hat.

Wichtig: Hinweisgebenden wird entsprechend dem Organisations- und Verfahrensreglement der PUK Biozentrum die Vertraulichkeit garantiert.

Zur PUK Biozentrum

Im Januar 2020 hat der Grosse Rat des Kantons Basel-Stadt beschlossen, eine parlamentarische Untersuchungskommission (PUK) einzusetzen und dafür die Geschäftsprüfungskommission (GPK) mit den Kompetenzen einer PUK auszustatten. Diese soll Ursachen, Kompetenzen, Verantwortlichkeiten, Abläufe und Zusammenhänge der massiven Kostenüberschreitungen und zeitlichen Verzögerungen beim Neubau des Biozentrums in Basel abklären.

Hinweise:

Weitere Informationen unter www.pukbiozentrum.ch