Quartierpalaver zum Neubau Naturhistorisches Museum und Staatsarchiv

An der Entenweidstrasse beim Bahnhof St. Johann ist ein Neubau für das Naturhistorische Museum und das Staatsarchiv geplant. Der Grosse Rat hat im Januar 2019 dem Neubau deutlich zugestimmt und dafür einen Kredit über 214 Millionen Franken bewilligt. Die SVP hat das Referendum
eingereicht und das Volk entscheidet im Mai über das Vorhaben.

Diskussionspunkte sind die Bau- und Betriebskosten, der Mehrwert einer Zusammenlegung der beiden Institutionen, die Sicherheit für Güter und Besucher, die Ästhetik und Grösse des Baus wie auch der Standort beim Bahnhof St. Johann und die Auswirkungen auf das Quartier. Das Publikum
hat die Möglichkeit Fragen zum Projekt zu stellen und mitzureden.

Unter der Moderation von Bernard Senn (SRF 2) diskutieren Sebastian Kölliker (SP Grossrat), Joël Thüring, (SVP Grossrat), Georg Kreis (Historiker), Simon Martin (NQV St. Johann) und Thomas Bachmann (Historiker).

Sie sind herzlich eingeladen!

06. Mai um 19.30 Uhr im Restaurant zur Mägd an der St. Johanns-Vorstadt 29
Eintritt frei.