Während Erneuerungsarbeiten weniger Fahrspuren im Steinengraben

  • 25.04.2019 (13:46) Medienmitteilung
  • Bau- und Verkehrsdepartement

Ab Montag, 29. April 2019 erneuern Tiefbauamt und IWB am Steinengraben zwischen Holbeinplatz und Leonhardsstrasse Wasserleitungen und Strasse. Vom 2. bis zum 14. Mai 2019 sowie in den Sommerferien steht dem Velo- und Autoverkehr dort deshalb in beide Richtungen vorübergehend nur eine Fahrspur zur Verfügung. Von Mitte Mai bis Ende Juni 2019 beschränkt sich die Spurreduktion auf die Fahrtrichtung Bahnhof SBB.

Um weiterhin eine sichere Wasserversorgung zu gewährleisten, erneuert IWB im Steinengraben zwischen Holbeinplatz und Leonhardsstrasse die Wasserleitungen. Gleichzeitig bringt das Bau- und Verkehrsdepartement die Lichtsignalanlage an der Kreuzung zur Leonhardsstrasse auf den neusten Stand der Technik und saniert anschliessend die Strasse und die Trottoirs. Zudem wird das Glasfasernetz erweitert. Um die Sicherheit für Fussgängerinnen und Fussgänger zu erhöhen, wird der Fussgängerstreifen bei der Leonhardsstrasse auf die andere Seite der Kreuzung verlegt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September 2019.

Die Arbeiten sowie die Lagerung von Baumaterial und Maschinen benötigen Platz. Vom 2. bis zum 14. Mai 2019 steht dem Velo- und Autoverkehr in Richtung Bahnhof SBB deshalb nur eine von zwei Fahrspuren zur Verfügung. Dies wiederholt sich voraussichtlich in den Sommerferien. Von Mitte Mai bis Ende Juni 2019 beschränkt sich die Spurreduktion auf die Fahrtrichtung Bahnhof SBB. Die BVB verlegt die Haltestelle Universität der Buslinie 30 in Richtung Bahnhof SBB während der ganzen Bauzeit provisorisch vor die Kreuzung Leimenstrasse. Fussgängerinnen und Fussgänger können die Baustelle jederzeit passieren.