Neubau Naturhistorisches Museum und Staatsarchiv: Die Vorbereitungsarbeiten starten

Obwohl noch Einsprachen gegen den Neubau für das Naturhistorische Museum und das Staatsarchiv hängig sind, hat sich das Hochbauamt Basel-Stadt mit den einsprechenden Verbänden WWF und Pro Natura darauf geeinigt, dass noch vor Wintereinbruch erste Vorbereitungsarbeiten zum Schutz der Fauna auf der Parzelle durchgeführt werden können. Die Arbeiten finden zwischen Mitte September und Mitte Oktober statt.

Die Durchführung dieser Arbeiten nimmt den Entscheid hinsichtlich der Einsprachen respektive eine mögliche definitive Einigung nicht vorweg. Weitere Informationen zu diesen Arbeiten, dem Zeitplan und dem Bauprojekt insgesamt finden Sie hier.