Podiumsdiskussion: Frausein im öffentlichen Raum – Sicherheit und Stadtplanung

Eine gemeinsame Veranstaltung des Quartiertreffpunkts Lola und des Stadtteilsekretariats Basel-West

Wer gestaltet unsere Stadt und den öffentlichen Raum? Sicherheit, Architektur und Raumplanung sind Männer-dominiert – unser patriarchal geprägtes Rollenverständnis beeinflusst sowohl die Stadtplanung als auch die Art und Weise, wie Frauen die Stadt erleben. Die Sicherheit von Frauen wird dabei wenig berücksichtigt. Wie sieht die ideale Stadt aus, in der auch Frauen sich wohl und sicher fühlen? Was können Staat und Gesellschaft dazu beitragen?

Wir laden alle Interessierten ein, dieses Thema und diese Fragen am 28. Oktober ab 19.30 Uhr gemeinsam zu diskutieren.

Anwesend sein werden Vertreterinnen der Kantons- und Stadtentwicklung, der Kantonspolizei sowie weitere Expertinnen und Experten.

Anmeldung: lola¦qtp-basel.ch / Tel. 061 321 48 28 (beschränkte Platzzahl)

Alle weiteren Infos finden Sie hier im Flyer: